Willkommen in der Kindertagesstätte

Pusteblume

 

Über uns

Unser Konzept

In unserem täglichen Ablauf nimmt das Freispiel den größten Raum ein. Selbstbestimmtes Spielen erlaubt den Kindern das Erleben von Aktivität und Passivität, Höhen und Tiefen, Freud und Leid. Wir wollen es Kindern ermöglichen, Basiserfahrungen zu machen, die ihre individuellen Eigenschaften stärken. Ohne Leistungsdruck sollen Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt werden, die eine eigenständige Bewältigung aller Lebensaufgaben im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten zulassen. Mit den Eltern pflegen wir einen vertrauensvollen Umgang für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. 

 

Unsere Schwerpunkte

Sprache spielt im Entwicklungsprozess eines jeden Kindes eine bedeutende Rolle und wird von uns behutsam gestärkt. Dabei findet die Förderung der Sprache hauptsächlich im alltäglichen Miteinander statt, das den Kindern die entsprechenden Anreize liefert. Weiterhin ermöglichen wir es den Kindern, selbständig zu agieren und eigene Aufgaben zu übernehmen. Wir unterstützen die Lernfreude der Kinder und ermutigen sie dazu, sich als Personen wahrzunehmen, sich weiterzuentwickeln und ihre Gefühle auszudrücken.

Kinder

Jahre Erfahrung

Gruppen

Mitarbeiter

Schreib uns

Adresse: Bentheimer Straße 150, 48529 Nordhorn
Telefon: 0 59 21-7 54 88
Email: pusteblume@drk-grafschaft-bentheim.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 07:30 – 17:30

„Wir haben mit den Notgruppen-Kindern einen Steingarten angelegt vor der Kita“
Es ist wieder etwas neues für euch in den Kisten 🙂

Ideen gegen die Langeweile für Zuhause

Hinweis für die Handynutzer!
Um alle Texte vollständig 
lesen zu können, 
ist es notwendig ihren
 Internetbrowser auf 
Desktopwebsite umzustellen.

02.06.2020

Fingerspiel

Zehn kleine Zappelfinger zappeln hin und her.

Zehn kleine Zappelfinger finden`s gar nicht schwer.

(alle Finger zappeln und man bewegt die Hände dabei von links nach rechts

und zurück) Zehn kleine Zappelfinger zappeln auf und nieder. Zehn kleine

Zappelfinger tun das immer wieder. (die Hände werden hoch und runter            

bewegt) Zehn kleine Zappelfinger zappeln rundherum. Zehn kleine

Zappelfinger finden`s gar nicht dumm. (die Hände beschreiben einen Kreis)

Zehn kleine Zappelfinger spielen gern Versteck. Zehn kleine Zappelfinger

sind auf einmal weg. (die Hände verschwinden hinter dem Rücken) Zehn

kleine Zappelfinger sind jetzt wieder da. Zehn kleine Zappelfinger rufen

laut HURRA. (Hände kommen langsam wieder hinter dem Rücken hervor und

werden auf HURRA hoch in die Luft gestreckt)

 

 

03.06.2020
Rezept: Marmelade kochen

Materialien: großer Topf, Pürierstab, Schneidebrett, Messer, 1000 Gramm Erdbeeren, 500 Gramm Gelierzucker, leere Gläser, heißes Wasser aus dem Wasserkocher, Suppenkelle

  1. Erdbeeren waschen, die grünen Blätter von den Erdbeeren entfernen und alle Erdbeeren klein schneiden.
  2. Die Erdbeeren nun im Topf aufkochen, den Zucker hinzugeben und alles 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Die leeren Gläser mit heißem Wasser ausspülen.
  4. Die Erdbeeren pürieren und die Marmelade dann vorsichtig mit der Suppenkelle in die Gläser füllen.
  5. Die Gläser mit dem Deckel nach unten abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.

27.05.2020

Rezept: Fruchteis selber machen 

Zutaten: 200 Gramm Lieblingsobst z.B. Erdbeeren, 1 Banane, einen Esslöffel Wasser, einen Esslöffel Milch (ergibt 4 bis 5 Eis ein Rezept)

Materialien: Zutaten, Schüssel, Pürierstab, kleine Behälter für das Eis zum Einfrieren, 4-5 Teelöffel die als Eis Stiel dienen

  1. Zuerst wird das Obst gewaschen und in die Schüssel gegeben.
  2. Dann gebt ihr die weiteren Zutaten in die Schüssel und püriert alles mit dem Pürierstab.
  3. Nun füllt ihr die pürierte Masse in die kleinen Behälter und steckt die Teelöffel mit dem Stiel nach oben in die Behälter. Nun friert ihr alles ein.
  4. Am nächsten Tag könnt ihr euch das Eis schmecken lassen.

 

28.05.2020

Fingerspiel

Wo ist der Daumen (Zeige-, Mittel-, Ring-, kleiner Finger)?

Da ist er, da ist er!

„Guten Tag, wie geht es?“                                                  

„Danke, bin zufrieden!“

Er geht fort, er geht fort!

(Anleitung: gesungenes Fingerspiel nach der Melodie „Bruder Jakob“)

29.05.2020
Fisch

Einen Fisch auf ein Papier deiner Wahl malen, dann ausschneiden. In der Mitte des Fisches einige Schlitze einschneiden, mit Abstand zueinander. Papierstreifen in allen beliebigen Farben vorbereiten und durch die Schlitze des Fisches weben. Den Fisch noch Augen malen oder aufkleben ein paar Schnipsel zu verzieren und fertig ist der Regenbogenfisch.